Van De Sand Consulting - Logo

Karriere · Führung · Management · Projekte · Drittmittel · Strategie

Wissenschaftsberatung

Die Wissenschaftslandschaft befindet sich in einem strukturellen Wandel. Der Anteil der leistungsunabhängigen öffentlichen Finanzierung ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken und hat die Abhängigkeit von Drittmitteln deutlich erhöht. Gleichzeitig müssen sich Wissenschaftseinrichtungen stärker als in der Vergangenheit auch im internationalen Wettbewerb erfolgreich positionieren. In dem vormals eher egalitären Wissenschaftssystem entsteht ein zunehmender Konkurrenzdruck, der sich von der Ebene der einzelnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bis hin zur Ebene der gesamten Organisation fortsetzt. Von allen Akteuren wird in steigendem Maße strategisches Denken und Handeln verlangt.

Die wachsende Bedeutung von Drittmitteln führt auch dazu, dass nicht nur Forschung, sondern auch andere extern geförderte Vorhaben zunehmend in temporären Projekten mit heterogen zusammengesetzten Teams stattfinden. Der Erfolg der Projekte definiert sich nicht allein aus der Summe der Leistungen der Einzelpersonen, sondern vielmehr aus dem produktiven Zusammenwirken aller Beteiligter. Die Projektleitung ist daher als Führungsperson vor allem für die Ermöglichung dieser Kooperation verantwortlich.

Gerne berate und begleite ich Sie
professionell auf Ihrem Weg

Meine Beratungsschwerpunkte umfassen die Themen:

  • Karriereentwicklung im Wissenschaftssystem
  • Führung und Management
  • Projekte und Drittmitteleinwerbung
  • Internationalisierung
  • Evaluation und Akkreditierung
  • Strategie- und Veränderungsprozesse

Meine Beratungsleistungen biete ich in deutscher
und englischer Sprache an. Sie richten sich an:

  • Einzelpersonen
  • Teams
  • Einrichtungen in der Wissenschaft

Meine Beratungsformate sind abhängig
von Thema und Zielsetzung und umfassen:

  • Coaching
  • Training
  • Prozessbegleitung

Aus- und Weiterbildung

  • Studium Beratung in der Arbeitswelt: Coaching, Supervision, Organisationsberatung. University of Applied Sciences, Frankfurt
  • Zusatzausbildung Mediation. University of Applied Sciences, Frankfurt
  • Zertifizierte Junior Managerin. Deutsche Management Gesellschaft, e.V.
  • Studium Agrarbiologie (Dipl.) und Promotion (Dr. sc. agr.)
    Universität Hohenheim, Stuttgart

Berufspraxis

  • 20 Jahre in Führungspositionen im Wissenschaftsmanagement
    mit den Schwerpunkten:
    Internationale Zusammenarbeit
    Geschäftsführung des Tropenzentrums, Universität Hohenheim
    Leitung des Akademischen Auslandsamtes, Universität Hohenheim
    Wissenschaftlicher Nachwuchs

    Aufbau einer Nachwuchseinrichtung an der Goethe-Universität Frankfurt
    Aufbau und Leitung der Dahlem Research School an der Freien Universität Berlin
  • 3 Jahre als Beraterin für akademische Einrichtungen

Das zeichnet mich aus

  • Naturwissenschaftliche Ausbildung und eigene Forschungserfahrung
  • Profunde Kenntnis des Wissenschaftssystems durch langjährige Berufserfahrung
  • Eigene Projekt- und Drittmitteleinwerbung
  • Zusätzliches Beratungsstudium



Weitere Auskünfte erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage
Ihre Martina Van De Sand

Telefon0332 01 50 91 49
Mobil0171 20 56 543
E-Mail
Van De Sand Consulting | Wissenschaftsberatung
X

Impressum

Van De Sand Consulting - Logo

VAN DE SAND CONSULTING
Dr. Martina van de Sand

Telefon0332 01 50 91 49
Mobil0171 20 56 543
E-Mailmail@vandesand-consulting.de
Webvandesand-consulting.de


Hinweis
Die hier präsentierten Informationen dienen zur persönlichen Information – eine  kommerzielle Nutzung der Inhalte ist nur nach vorheriger Genehmigung erlaubt.  Die bereit gestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft  und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann keine Haftung oder Garantie übernommen  werden bezüglich der Inhalte der Links zu anderen Websites, auf die verwiesen wird.  Hinsichtlich der Links erkläre ich ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte  der verlinkten Seiten habe und mir diese Inhalte nicht zu eigen mache.


Gestaltung: Segerer Design
Porträt: Foto-Utech, Potsdam

X

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Die Betreiberin dieser Seite misst dem Datenschutz große Bedeutung bei und behandelt Ihre Daten vertraulich. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Beim Besuch dieser Website werden von Ihnen verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet:

Dr. Martina E. van de Sand
VAN DE SAND-CONSULTING
Pilzweg 2
14476 Potsdam
Tel. 033 201-509 149
E-Mail: mail@vandesand-consulting.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an die oben genannte verantwortliche Stelle richten. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und/oder ausdrucken.

3. Datenerfassung bei der Nutzung unserer Website

Zugriffsdaten

Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen über Sie erfasst.
Rechtsgrundlage für die Erfassung dieser Daten bildet Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des fehlerfreien Betriebs sowie der Sicherheit der Website. Außerdem nutzen wir die Daten zur Analyse des Nutzerverhaltens zwecks Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit.

Zu den oben genannten Zwecken erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um:

  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP Response Code)
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Referee IURL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse und anfragender Provider

Diese Protokolldaten entstehen ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Web Fonts 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die lokal installiert sind. Eine Verbindung zu anderen Servern findet dabei nicht statt.

Kontakt per E-Mail, telefonisch oder postalisch

Wenn Sie mit uns per E-Mail, telefonisch oder postalisch in Kontakt treten, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Datum und Anlass der Anfrage, Kontaktdaten) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie uns hierzu Ihre Zustimmung erteilt haben oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

4. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffene

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die in der nachfolgenden Übersicht für Sie zusammengestellt worden sind. Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder postalisch unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die unter 2. genannte Adresse.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Erhalt einer Kopie dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Es besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  • Herkunft der Daten
  • Zweck der Speicherung
  • Kategorien personenbezogener Daten
  • Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden
  • Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Untere Berücksichtigung der Zwecke haben Sie das recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6, Abs. 1 Buchst. a oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a DSGVO, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht unter folgenden Voraussetzungen:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Sie haben statt der Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangt.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie jedoch brauchen diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt, und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihrigen überwiegen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen, wenn die Verarbeitung

  • auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. b DSGVO beruht und
  • mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen und historischen Forschungszwecken oder für statistische Auswertungen gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Recht auf Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

5. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystem TLS 1.2. (Transport Layer Security), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Wir gewährleisten jedoch nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (z.B. Zustelldienste) erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, der für die Erbringung der entsprechen Leistung essentiell ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern, verpflichten wir den Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutzder Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

X

Referenzen

„Working with you [Martina van de Sand] gave me a deeper insight into the working parts of the negotiation process. You provided insight into the technical parts of the negotiation, but also a nuanced insight into the “softer” skills of the negotiation conversation. Through the career counseling I also gained overall more confidence in asking for what I needed to build my future career. I am very grateful!“

Dr. Monika Egerer

  • Geschäftsstelle der Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, Berlin
  • Jacques Delors Centre, Hertie School of Governance, Berlin
  • International Postdoc Initiative (IPODI), Technische Universität Berlin
  • Deutscher Hochschulverband (DHV), Bonn
  • ARIADNEmed Mentoring-Programm, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/Main
  • MENTORING med Karriereprogramme, Universitätsklinikum Würzburg